Anonymouse
Hilfe / FAQ
AnonEmail AnonWWW AnonNews

Allgemein

  1. Warum sollte man anonym surfen, e-mailen oder News posten?
  2. Wo kann ich es downloaden?
  3. Wie funktioniert es?
  4. Warum ist es kostenlos?
  5. Ist es sicher anonym?
  6. Wieso bietet Ihr keine Verschlüsselung an?
  7. Bin ich gegenüber meinem Provider anonym?

AnonWWW

  1. Wie funktioniert das anonyme Surfen mit AnonWWW?
  2. Wie kann ich Anonymouse als Proxy in meinem Browser eintragen?
  3. Was passiert mit Cookies?
  4. Was bedeutet "Anonymouse unterstützt diesen Link-Typ nicht!"?

AnonEmail/AnonNews

  1. Welche Technik steckt hinter dem anonymen Versand von E-Mail und News?
  2. Warum kommt nur 1 E-Mail/News-Posting an, obwohl ich X gesendet habe?
  3. Warum kommt mein News-Posting in Gruppe X nicht an?
  4. Warum kommt das Subject der anonymen E-Mail/News-Posting nicht an?

Allgemein

  1. Warum sollte man anonym surfen, e-mailen oder News posten?
    Viele Dienste im Internet (WWW, E-Mail und News) sammeln ohne ersichtlichen Grund eine ganze Reihe von Nutzerdaten, über deren Verwendung die Benutzer in der Regel nicht aufgeklärt werden. Es existieren in einigen Staaten zwar sehr gute Datenschutzgesetze, die aber leider viel zu wenig Beachtung finden. Die einzige Möglichkeit diese Datenerhebung zu verhindern, ist es, diese Daten gar nicht erst entstehen zu lassen und das ist mit Anonymouse möglich.
  2. Wo kann ich es downloaden?
    Anonymouse kann man nicht downloaden, es kann nur online unter der Adresse http://Anonymouse.org/ verwendet werden. Man muss dazu nichts installieren, es genügt ein herkömmlicher Internet-Browser.
  3. Wie funktioniert es?
    Anstatt dass Dein Computer die Daten direkt an den Empfänger (Web-, News- oder E-Mail-Server) sendet, werden diese an den Anonymouse-Server gesendet. Der Anonymouse-Server anonymisiert die gesendeten Daten und sendet diese erst dann an den eigentlichen Empfänger weiter. Eine eventuelle Antwort (Web-Server) des Empfängers wird über den Anonymouse-Server zurück an Dich gesendet.
  4. Warum ist es kostenlos?
    Anonymität ist ein Grundrecht. Wir bei Anonymouse sind der Überzeugung, dass ein solch wichtiges Grundrecht jedem ohne irgendwelche Kosten zur Verfügung stehen soll. Neben der kostenlosen Version steht noch eine VIP-Version mit mehr Features zur Verfügung.
  5. Ist es sicher anonym?
    Es gibt keine absolute Sicherheit! Technologien wie Radio-Active-X, Java, Javascript, usw. können die Anonymität gefährden. Insbesondere Active-X und Java sollten deshalb deaktiviert werden.
  6. Wieso bietet Ihr keine Verschlüsselung an?
    Anonymouse bietet Anonymität gegenüber dem Ziel/Empfänger an, dazu ist keine Verschlüsselung (z.B. URL-Verschlüsselung, HTTPS/SSL/TLS, PGP) notwendig.

    Die VIP-Version von Anonymouse unterstützt Verschlüsselung (HTTPS/SSL/TLS).
  7. Bin ich gegenüber meinem Provider anonym?
    Nein, Anonymouse bietet Anonymität gegenüber dem Ziel/Empfänger an. Allerdings ist der Provider natürlich an die jeweiligen Datenschutzgesetze, Briefgeheimnis, usw. gebunden. Der Provider darf in der Regel die von Nutzern gesendeten Daten nur dann verarbeiten, falls es zur Lösung von technischen Problemen notwendig ist.

    Die VIP-Version von Anonymouse unterstützt Verschlüsselung (SSL/TLS), womit die Daten verschlüsselt von Deinem Browser zum Anonymouse-Server übertragen werden und Dein Provider die Daten nicht entschlüsseln kann.

AnonWWW

  1. Wie funktioniert das anonyme Surfen mit AnonWWW?
    Anonymouse filtert bei einem Aufruf sämtliche personenbezogenen Daten und stellt den Aufruf anschließend erneut an den Zielserver (anstatt des Nutzers). Nach der Anonymisierung der Antwort des Zielservers (der schwierigste Teil) wird die anonymisierte Antwort an den Nutzer zurückgesendet.
  2. Wie kann ich Anonymouse als Proxy in meinem Browser eintragen?
    Anonymouse ist kein "normaler" Proxy, sondern ein webbasierter Proxy. Deshalb ist es nur möglich Anonymouse über http://Anonymouse.org/ zu verwenden.
  3. Was passiert mit Cookies?
    Cookies werden beim Aufruf einer Webseite durch das Filtern sämtlicher personenbezogenen Daten mit gefiltert. Vom Server gesendete Cookies werden zwar zum Nutzer weitergesendet, da diese aber nicht mehr zum Server zurückgesendet werden bleibt die Anonymität gewahrt.

    Bei der VIP-Version von Anonymouse kann das Zurücksenden der Cookies wenn notwendig konfiguriert werden.
  4. Was bedeutet "Anonymouse unterstützt diesen Link-Typ nicht!"?
    Diese Meldung erscheint, wenn eine Internet-Seite oder ein Link aufgerufen wird, der von AnonWWW nicht unterstützt wird, wie z.B. https, mailto, news, ...

AnonEmail/AnonNews

  1. Welche Technik steckt hinter dem anonymen Versand von E-Mail und News?
    Ähnlich wie bei AnonWWW werden die gesendeten Daten entgegengenommen, anonymisiert und weitergesendet. Zusätzlich werden Remailer verwendet, an den die E-Mail bzw. das News-Posting gesendet wird, um die Anonymität zu erhöhen.
  2. Warum kommt nur 1 E-Mail/News-Posting an, obwohl ich X gesendet habe?
    Die Remailer, über die Deine E-Mail/News-Posting gesendet wird, haben einige Schutzmechanismen, um Deine Anonymität zu gewährleisten. Bei einem dieser Schutzmechanismen werden wiederholt gesendete E-Mails/News-Posting mit dem gleichen Inhalt nur einmal gesendet!
  3. Warum kommt mein News-Posting in Gruppe X nicht an?
    Die Remailer können nicht alle Newsgruppen unterstützen. Insbesondere lokale (länderspezifische) Newsgruppen werden in den meisten Fällen nicht unterstützt.
  4. Warum kommt der Betreff der anonymen E-Mail/News-Posting nicht an?
    Das ist kein Fehler von Anonymouse, sondern der Remailer. Obwohl alle Remailer die Betreff-Funktionalität unterstützen sollten, scheint es bei einigen nicht der Fall zu sein. Falls Du es bei einer anonymen E-Mail bemerkst, dann gib uns bitte Bescheid über welchen Remailer diese E-Mail gesendet wurde.

Werbung


Mitglieder | Servicebedingungen | Datenschutz | Hilfe / FAQ | Kontakt Info

Copyright © 1997-2016 by Anonymouse
Alle Rechte vorbehalten